Rudersberg

Am Samstag (14.11.) fährt die Wieslauftalbahn nicht

wiesel wieslauftalbahn WEG symbol symbolbild
Symbolbild. © Gabriel Habermann

Der Zweckverband Wieslauftalbahn und die Württembergische Eisenbahn-Gesellschaft (WEG) führen am Samstag, 14. November, Grünschnittarbeiten an der Wieslauftalbahn durch. An diesem Tag können die Züge der Wieslauftalbahn nicht verkehren und werden daher durch Busse ersetzt. Die Arbeiten finden entlang der gesamten Strecke statt.

Am Sonntag, 15. November, an dem der Betrieb der Wieslauftalbahn planmäßig ruht, finden darüber hinaus noch Arbeiten am Gleis in Haubersbronn statt. Der Zweckverband und die WEG bitten für mögliche Lärmbelästigungen in diesem Bereich um Entschuldigung.

So sieht der Schienenersatzverkehr aus:

Während der Arbeiten am 14. November werden alle Zugfahrten der Wieslauftalbahn durch Busse ersetzt.

  • Die Busse des Schienenersatzverkehrs starten in Schorndorf am Bahnhof an der Haltestelle „Grabenstraße“. Auf Höhe des Bahnhaltepunktes Hammerschlag wird eine Ersatzhaltestelle eingerichtet.
  • In Haubersbronn werden die Haltestellen „Rathaus“ und „Miedelsbacher Straße“ bedient.
  • In Miedelsbach wird die Haltestelle „Miedelsbach Steinenberg Bf“ in beide Fahrtrichtungen bedient. In Michelau und Schlechtbach fährt der Ersatzverkehr jeweils die Haltestelle „Ortsmitte“ an.
  • In Rudersberg wendet der Bus in einer Schleife durch den Ort und bedient dabei die Haltestellen „Marktplatz“, „Nord“ und „Feuerwehr“ zum Ein- und Ausstieg in beide Fahrtrichtungen.
  • Reisende aus Richtung Schorndorf nach Oberndorf können in Rudersberg Nord in einen Kleinbus umsteigen. Reisende von Oberndorf in Richtung Schorndorf können an der Haltestelle „Feuerwehr“ vom Kleinbus in den regulären Ersatzbus umsteigen.
  • Die Ersatzbusse fahren die Bushaltestelle am Bahnhof in Rudersberg nicht an! Anschlüsse zu den regionalen Buslinien 228 und 330 ab Rudersberg werden an der Haltestelle „Rudersberg Nord“ hergestellt.

Der Zweckverband Wieslauftalbahn und die WEG weisen die Anwohner darauf hin, dass es zu eventuellen Unannehmlichkeiten durch diese Arbeiten sowie zu einem eventuell erhöhten Lärmpegel kommen kann und bitten um Verständnis. Der Fahrplan und weitere Informationen zur Wieslauftalbahn sind online unter den Adressen www.weg-bahn.de und unter www.vvs.de erhältlich.