Rudersberg

Das hat der Adventswald zu bieten

1/2
Adventswald Rudersberg_0
Weihnachtlich glänzet der Alte Rathausplatz: Am 29. November öffnet in Rudersberg wieder der Adventswald. © ZVW/Gabriel Habermann
2/2
_1
Der Aufbau des Rudersberger Adventswaldes war bereits in dieser Woche in vollem Gange. Bürgermeister Raimon Ahrens und Wirtschafts- und Tourismusförderin Martina Spichal-Mößner (von links) beobachten, wie die Tannen und Fichten für den Wald aufgestellt werden.

Rudersberg.
Eine Woche noch, dann eröffnet zum ersten Adventswochenende am Freitag, 29. November, wieder der Rudersberger Adventswald. Schon seit Anfang dieser Woche sind die Mitarbeiter des Gemeindebauhofs am und rund um den Alten Rathausplatz dabei, den Wald aufzubauen, das heißt, die Fichten und Tannen aufzustellen. So kahl und ungeschmückt, wie sie jetzt dastehen, kommt da noch wenig Weihnachtsstimmung auf. „Der Wald kommt erst dann richtig zur

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar