Rudersberg

Feuerwehr Rudersberg im Einsatz: Gartenhütte in Schlechtbach in Flammen

Schuppen brennt aus - Einsatz für die Rudersberger Feuerwehr
Anderthalb Stunden war die Feuerwehr am Sonntag im Einsatz. © 7aktuell.de | Kevin Lermer

Die Rudersberger Feuerwehr wurde am Sonntagabend gegen 20.30 Uhr zu einem Schuppenbrand in den Ortsteil Schlechtbach Bereich Mühlwanderweg an der Wieslauf alarmiert.

Ein Mopedfahrer war auf den Brand aufmerksam geworden und hatte die Einsatzkräfte gerufen.

Wie die Feuerwehr bei dem Einsatz vorgegangen ist

Als die Feuerwehr eintraf, stand die Gartenhütte in Flammen. Mit einem zügigen aber umsichtigen Löschangriff durch zwei Trupps unter Atemschutz konnte die Rudersberger den Brand schnell unter Kontrolle bringen.

Mithilfe einer Wärmebildkamera wurden die Hütte kontrolliert und zum großen Teil die Innenverkleidung entfernt beziehungsweise zum Teil das Mobiliar aus der Hütte entfernt, um verschiedene Glutnester ablöschen zu können. Nach anderthalb Stunden war der Einsatz beendet und die Feuerwehr konnte wieder in die Gerätehäuser abrücken.

Die Brandursache ist noch unklar.

An der Einsatzstelle waren fünf Fahrzeuge der Feuerwehr Rudersberg, der Abteilungen Rudersberg und Schlechtbach mit insgesamt 31 Einsatzkräften.

Die Rudersberger Feuerwehr wurde am Sonntagabend gegen 20.30 Uhr zu einem Schuppenbrand in den Ortsteil Schlechtbach Bereich Mühlwanderweg an der Wieslauf alarmiert.

Ein Mopedfahrer war auf den Brand aufmerksam geworden und hatte die Einsatzkräfte gerufen.

Wie die Feuerwehr bei dem Einsatz vorgegangen ist

Als die Feuerwehr eintraf, stand die Gartenhütte in Flammen. Mit einem zügigen aber umsichtigen Löschangriff durch zwei Trupps unter Atemschutz konnte die

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper