Rudersberg

Geplantes Freizeitareal an der Ölmühle Michelau: Bürger äußern viel Kritik und ein bisschen Lob

Diskussion Ölmühle
Bürgermeister Raimon Ahrens (links im Bild, stehend) wünscht sich einen konstruktiven Dialog zwischen Verwaltung und Bürgern. © Gabriel Habermann

Das Gebiet um die historische Ölmühle in Michelau soll zu einem Freizeitareal ausgebaut werden. Schon als die erste Ideenskizze dazu vor einem Monat im Gemeinderat vorgestellt wurde, hagelte es allerdings Kritik von Anwohnern, die das Projekt als einen „Funpark“ empfanden, den sie in Michelau nicht haben wollen. Nun fand am Donnerstagabend eine Bürgerbeteiligung im Michelauer Dorfgemeinschaftshaus statt, zu der gut 30 Bürgerinnen und Bürger erschienen. Der Tenor: Einige der Vorschläge, wie

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit Kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion