Schorndorf

Ärger mit Impfzertifikaten: Trotz Booster kein Einlass für Genesene

Impfzertifikat
Apotheker Thorsten Leiter. © Benjamin Büttner

Das Zertifikat über die Booster-Impfung öffnet Türen. Wer in ein Restaurant oder in eine Kneipe gehen will, in Freizeit- und Kultureinrichtungen: Jedes Mal gilt in der derzeit herrschenden Alarmstufe 2 die 2G-plus-Regel. Doch nicht jeder, der geboostert ist, kann das nachweisen – denn die Corona-Apps zeigen nicht alle Booster-Varianten an. Das sorgt für Ärger: bei den Geimpften, die an den Türen abgewiesen werden, zunehmend aber auch in den Apotheken, die die Impfzertifikate

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion