Schorndorf

Absperrung an der Rems, die die Natur schützen sollte, nach drei Tagen schon wieder entfernt

renaturierte Rems
Hunde anleinen: Diese Hinweisschilder an der Rems werden von vielen Hundebesitzern übersehen oder ignoriert – in mindestens zwei Fällen wurden Vogelnester von Hunden zerstört. © ALEXANDRA PALMIZI

Um die Menschen daran zu hindern, Schutzgebiete im Bereich des renaturierten Rems-Abschnitts zwischen Winterbach und Remshalden zu betreten, hat das Regierungspräsidium am vergangenen Freitag probeweise an einer Stelle unterhalb der Grillstelle nahe Winterbach eine Absperrung errichtet. Diese bestand aus in den Boden gerammten Holzpfählen und einem dazwischengespannten Seil. Doch wie das RP berichtet, hat schon am Montag darauf jemand die Pflöcke wieder aus dem Boden gezogen und die

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar