Schorndorf

Badespaß für Hunde in Buhlbronn

1/32
Badespaß für Hunde in Buhlbronn - Bild 09_0
Badespaß für Hunde in Buhlbronn. © Benjamin Beytekin
2/32
Badespaß für Hunde in Buhlbronn - Bild 25_1
Badespaß für Hunde in Buhlbronn. © Benjamin Beytekin
3/32
Badespaß für Hunde in Buhlbronn - Bild 24_2
Badespaß für Hunde in Buhlbronn. © Benjamin Beytekin
4/32
Badespaß für Hunde in Buhlbronn - Bild 01_3
Badespaß für Hunde in Buhlbronn. © Benjamin Beytekin
5/32
Badespaß für Hunde in Buhlbronn - Bild 02_4
Badespaß für Hunde in Buhlbronn. © Benjamin Beytekin
6/32
Badespaß für Hunde in Buhlbronn - Bild 03_5
Badespaß für Hunde in Buhlbronn. © Benjamin Beytekin
7/32
Badespaß für Hunde in Buhlbronn - Bild 04_6
Badespaß für Hunde in Buhlbronn. © Benjamin Beytekin
8/32
Badespaß für Hunde in Buhlbronn - Bild 05_7
Badespaß für Hunde in Buhlbronn. © Benjamin Beytekin
9/32
Badespaß für Hunde in Buhlbronn - Bild 06_8
Badespaß für Hunde in Buhlbronn. © Benjamin Beytekin
10/32
Badespaß für Hunde in Buhlbronn - Bild 07_9
Badespaß für Hunde in Buhlbronn. © Benjamin Beytekin
11/32
Badespaß für Hunde in Buhlbronn - Bild 08_10
Badespaß für Hunde in Buhlbronn. © Benjamin Beytekin
12/32
Badespaß für Hunde in Buhlbronn - Bild 10_11
Badespaß für Hunde in Buhlbronn. © Benjamin Beytekin
13/32
Badespaß für Hunde in Buhlbronn - Bild 11_12
Badespaß für Hunde in Buhlbronn. © Benjamin Beytekin
14/32
Badespaß für Hunde in Buhlbronn - Bild 13_13
Badespaß für Hunde in Buhlbronn. © Benjamin Beytekin
15/32
Badespaß für Hunde in Buhlbronn - Bild 14_14
Badespaß für Hunde in Buhlbronn. © Benjamin Beytekin
16/32
Badespaß für Hunde in Buhlbronn - Bild 15_15
Badespaß für Hunde in Buhlbronn. © Benjamin Beytekin
17/32
Badespaß für Hunde in Buhlbronn - Bild 16_16
Badespaß für Hunde in Buhlbronn. © Benjamin Beytekin
18/32
Badespaß für Hunde in Buhlbronn - Bild 17_17
Badespaß für Hunde in Buhlbronn. © Benjamin Beytekin
19/32
Badespaß für Hunde in Buhlbronn - Bild 18_18
Badespaß für Hunde in Buhlbronn. © Benjamin Beytekin
20/32
Badespaß für Hunde in Buhlbronn - Bild 19_19
Badespaß für Hunde in Buhlbronn. © Benjamin Beytekin
21/32
Badespaß für Hunde in Buhlbronn - Bild 21_20
Badespaß für Hunde in Buhlbronn. © Benjamin Beytekin
22/32
Badespaß für Hunde in Buhlbronn - Bild 23_21
Badespaß für Hunde in Buhlbronn. © Benjamin Beytekin
23/32
Badespaß für Hunde in Buhlbronn - Bild 27_22
Badespaß für Hunde in Buhlbronn. © Benjamin Beytekin
24/32
Badespaß für Hunde in Buhlbronn - Bild 28_23
Badespaß für Hunde in Buhlbronn. © Benjamin Beytekin
25/32
Badespaß für Hunde in Buhlbronn - Bild 29_24
Badespaß für Hunde in Buhlbronn. © Benjamin Beytekin
26/32
Badespaß für Hunde in Buhlbronn - Bild 31_25
Badespaß für Hunde in Buhlbronn. © Benjamin Beytekin
27/32
Badespaß für Hunde in Buhlbronn - Bild 20_26
Badespaß für Hunde in Buhlbronn. © Benjamin Beytekin
28/32
Badespaß für Hunde in Buhlbronn - Bild 26_27
Badespaß für Hunde in Buhlbronn. © Benjamin Beytekin
29/32
Badespaß für Hunde in Buhlbronn - Bild 30_28
Badespaß für Hunde in Buhlbronn. © Benjamin Beytekin
30/32
Badespaß für Hunde in Buhlbronn - Bild 32_29
Badespaß für Hunde in Buhlbronn. © Benjamin Beytekin
31/32
Badespaß für Hunde in Buhlbronn - Bild 22_30
Badespaß für Hunde in Buhlbronn. © Benjamin Beytekin
32/32
Badespaß für Hunde in Buhlbronn - Bild 12_31
Badespaß für Hunde in Buhlbronn. © Benjamin Beytekin

Schorndorf-Buhlbronn. Ein bisschen ist’s wie „Der Letzte macht das Licht aus!“. Wenn die Badesaison zu Ende geht, am ersten Septemberwochenende, ist in Buhlbronn Hundebadetag! Bevor das Wasser abgelassen wird, dürfen sich Hunde jeder Rasse so richtig pudelwohl im Nass balgen. Ein großes Wau-Wau-Konzert, bevor der Stöpsel gezogen wird. Sehr zum Spaß auch von Herr- und Frauchen!

Video: Hundebadespaß in Buhlbronn.

„Cool, richtig cool“, kommentiert Andreas aus Ebersbach/Fils. Der Mittdreißiger nimmt zum ersten Mal am Hundebadetag teil und staunt über die Zivilisationsanstrengungen der versammelten Hundeschaft: „Nicht ein Hund hat sich gefetzt!“, meint er bewundernd. Liegt sicher auch daran, dass sich die Hundehalter an diesem Tag ausnahmsweise richtig entspannt mit ihren Lieblingsvierbeinern beschäftigen und die wiederum instinktiv zu wittern scheinen, dass heute eh mehr möglich ist als sonst.

„Cody“ hat für alle Fälle eine Schwimmweste an

Andreas ist mit „Lu“ ins Freibad Buhlbronn gekommen. „Lu“ ist ein Mädchen, eine American Stafford, die er herrenlos streunend am Rand der Autobahn aufgelesen und mit nach Hause genommen hat. „Lu“ jedenfalls genießt die ausgelassene Bade-Performance ihrer Artgenossen und wirft sich auch in die Wellen. Denn das Bassin wimmelt von einladend bellenden, sich irgendwie über Wasser haltenden Hunden aller Rassen und gelegentlich auch nicht genau zu bestimmender Herkünfte.

Der weise „Cody“ bleibt draußen, wenn er den Grund nicht sieht

Da gibt’s Dalmatiner, Möpse, Pudel, Schäferhunde und Spitze. Oder „Cody“. „Cody“ ist ein Australian Shepherd mit dichtem langem Fellhaar. Und das, meint sein Frauchen, könnte dazu führen, dass er untergeht, wenn es sich mit Wasser vollsaugt. Also hat sie ihm eine Schwimmweste übergezogen. Für alle Fälle. Und „Cody“ ist auch sonst ein bemerkenswertes Tier. „Der geht eigentlich überall rein, in jeden Bach“, versichert seine besorgte Halterin. Er ist also nicht wirklich wasserscheu, der „Cody“. „Hier aber will er nicht. Weil er den Grund des Bodens nicht sieht.“ Was für ein wahrhaft philosophisches Tier! Enthält sich, wenn es den Grund nicht sieht!

Solche aufmüpfigen Statements sind indessen dem inzwischen acht Jahre alten weißhaarigen Golden Retriever einer Schorndorfer Familie fremd. „Das ist ein echter Wasserhund“, erklärt sein Besitzer, der mit der ganzen Familie regelmäßig zum Hundebadetag kommt. „Ob Bodensee oder Sylt, der geht überall ins Wasser.“

Ein großes Hundetreffen also. Auf der Wiese für die Hundeschnösel, die sich nicht nass machen wollen, ebenso wie für die sich selbst toll findenden Schlappohren mit den melancholischen Augen, die am Beckenrand schwänzelnd so tun, als ob sie das alles eher nix angeht. Dann aber, weit in der Mehrzahl, all die Bälger, die noch jedem ins Wasser geworfenen Plastikball japsend hinterherschwimmen, weil sie ihren Frauchen und Herrchen gern den Gefallen tun. Oder so tun, als ob. Wer weiß?

Weit über 100 Hunde kamen zu diesem letzten Badetag, haben Tanja Schäfer und Oliver Schackerl von den das nasse Spektakel veranstaltenden Schorndorfer Stadtwerken gezählt. Dabei ging die Wassertemperatur schon eher in Richtung kühle 19 Grad. Aber das wirkliche Hundewetter, das kommt erst noch!

Hundestaffel

Beim Hundebadetag dabei war auch die Rettungshundestaffel Rems-Murr mit ihren Spezial-Schnüfflern, die, so Vorstand Markus Daiß, das ganze Jahr bereit sind, nach Vermissten, sich verlaufenden Dementen oder Suizidgefährdeten zu suchen.