Schorndorf

Cheerleading: Mehr als mit dem Hintern wackeln

1/3
Silver Angels Schorndorf_0
Die Silver Angels bei ihrem Training in der Manufaktur. Trainerin Lina Bayer schaut, ob alle richtig stehen. © ZVW/Alexandra Palmizi
2/3
_1
Lina Bayer trainiert die Schorndorfer Silver Angels.
3/3
_2
Die Silver Angels beim Training in der Manufaktur.

Schorndorf.
Die einen halten es für sexistisch, dass junge Frauen in kurzen Röckchen männlichen Sportteams zujubeln, die anderen sehen in der Abschaffung eine männliche Bevormundung emanzipierter Frauen. Nachdem der Basketball-Verein Alba Berlin seine Cheerleader abgeschafft hat, entbrannte bundesweit eine Diskussion über das Anfeuern in der Spielpause. Die Schorndorfer Silver Angels sind froh, an keinen Verein gebunden zu sein, der sie abschaffen könnte. Für sie ist

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion