Schorndorf

Das Haus am Wasserturm in Schlichten: Ein kleine, aber feine Pension

1/2
Haus am Wasserturm
Katrin Auwärter auf dem Sofa ihrer Oma im Eingangsbereich. In den Händen hält sie ein Schild mit den Koordinaten der Pension. © Benjamin Büttner
2/2
Haus am Wasserturm
Sogar die Aufkleber an den Türen hat Katrin Auwärter selbst entworfen. © Benjamin Büttner

Katrin Auwärter betreibt mit ihrem Haus am Wasserturm in Schlichten eine kleine, aber feine Pension mit fünf Gästezimmern. Den Betrieb nahm sie im Februar 2020, also kurz vor Ausbruch der Corona-Pandemie, auf. Trotzdem zieht sie knapp eineinhalb Jahre nach der Eröffnung ein positives Fazit.

Fünf Jahre lang war die studierte Betriebswirtin Katrin Auwärter in ihrer bisherigen berufloichen Laufbahn als globale Einkäuferin tätig. Durch diese Reisen war sie oft außerhalb des Büros in der

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich