Schorndorf

Der scheidende Schorndorfer Oberbürgermeister Matthias Klopfer: „Ich würde alles wieder so machen“

Matthias Klopfer
„Im Großen und Ganzen würde ich alles wieder so machen“, sagt der scheidende Oberbürgermeister Matthias Klopfer. © Gabriel Habermann

Im Sommer 2006 spielte sich Deutschland bei der Fußball-WM in die Herzen der Zuschauer, die umstrittene Rechtschreibreform trat in Kraft – und Schorndorf bekam einen neuen Oberbürgermeister. Mit gerade mal 250 Stimmen Vorsprung hatte Matthias Klopfer nach der Ära Winfried Kübler die Wahl gewonnen und so sein ganz persönliches Sommermärchen erlebt. Als eine seiner ersten Amtshandlungen brachte er damals im Gemeinderat den Haushalt ein – als eine seiner letzten Amtshandlungen wird er den

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit Kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion