Schorndorf

Die Corona-Demo in Schorndorf war ihm nicht radikal genug: Ex-AfD-Skandalnudel Heinrich Fiechtner krakeelt gegen Querdenker

CoroniaDemoscho
Protest-Promis in Schorndorf: Heinrich Fiechtner (links) und Michael Ballweg (rechts). © Gaby Schneider

Seit vergangenen Sommer hat Schorndorf ein neues, attraktives Massen-Event. Nicht etwa die Konzerte in der Manufaktur, sondern die Demonstrationen der „Querdenker“ oder des Zusammenschlusses „Wir für Demokratie“ gegen die Corona-Maßnahmen locken seitdem zum ersatzweisen Dichtbeieinanderstehen. Ist ja sonst nix los. 400 Teilnehmer waren für Freitagabend, 15. Januar,  angemeldet – 540 hat die Polizei gezählt. Sowohl die Infektionszahlen wie auch die Teilnehmerzahlen der Demos gegen die

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich