Schorndorf

Eine erneute Testpflicht für Freibad-Gäste wäre für das Schorndorfer Bad ein Riesenproblem

Ziegeleibadcoronasommer
Corona-Betrieb im Ziegeleiseebad. © Gaby Schneider

Ein verzögerter Start wegen hoher Corona-Inzidenzen, die anfängliche Testpflicht und dann schlechtes Wetter: Es ist ein schwieriges Jahr für Freibäder. Aber über das Wetter aufregen, das hilft nichts, weiß Jörg Bay, Bäderbetriebsleiter für das Schorndorfer Oskar-Frech-Seebad und das Ziegeleiseebad.

„Wir freuen uns, dass das Wetter jetzt schön ist und gut gebucht wird“, sagt er. „Bei gutem Wetter läuft’s.“ Für das kommende Wochenende sind hohe Temperaturen angekündigt; das Freibad

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion