Schorndorf

Einzelhandel: Neustart mit viel Hoffnung

1/2
Modehaus Kraiss_0
Jochen Härle vom Modehaus Kraiss verpackt Waren. Er freut sich, dass ab Montag wieder aufgemacht werden darf. © Joachim Mogck
2/2
Blumen Fink_1
Uli Fink weiß, dass die Schorndorfer Floristen sehr darunter leiden, dass ihnen das Ostergeschäft durch die Lappen gegangen ist. © Joachim Mogck

Schorndorf.
Wer am Donnerstag nach der Verkündigung der neuen Coronavirus-Verordnungen mit Schorndorfer Einzelhändlern spricht, blickt in hoffnungsvolle Augen. Immerhin: Läden mit einer Verkaufsfläche von weniger als 800 Quadratmetern dürfen wieder öffnen. Auch Buchhandlungen, Kfz- und Fahrradhändler dürfen wieder starten. Dies natürlich unter Einhaltung der Sicherheitsabstände zwischen den Menschen. Das Tragen eines Mund-Nase-Schutzes wird

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar