Schorndorf

Endlich ein Standort fürs Feuerwehr-Gerätehaus

1/2
0ebd7d3f-b58e-431c-95c0-b2ebdc6dc00e.jpg_0
Drangvolle Enge herrscht im Gerätehaus in Oberberken, wenn sich die Feuerwehrleute auf einen Einsatz oder eine Übung vorbereiten. © ZVW/Gabriel Habermann (Archiv)
2/2
_1
Auch das kann passieren: Ein Bus blockiert die Feuerwehraus- und -zufahrt. © Gabriel Habermann

Schorndorf.
Die Ober- und Unterberkener dürfen sich freuen – darauf, dass die örtliche Feuerwehr voraussichtlich 2022 in ein neues Gerätehaus im Asperfeld umziehen kann, und darauf, dass der Oberberkener CDU-Stadtrat Thomas Schaal dann allen, die zur Einweihung kommen, ein Würstle spendiert. So jedenfalls hat Oberbürgermeister Matthias Klopfer Schaals eigentlich nur auf die Feuerwehr und/oder auf den Gemeinderat gemünzte Aussage interpretiert, er,

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar