Schorndorf

Für die Vorfeude: SchoWo-Weine wieder auf dem Wochenmarkt

SchoWo-Wein
SchoWo-Weine für die Vorfreude. Foto: Dobler © siehe Bildtext

Unter dem Motto „WelcomeBack“ kann die SchoWo – nach zwei Jahren Corona-Zwangspause – in diesem Jahr wieder von 15. bis 19. Juli stattfinden. Dazu gibt’s schon jetzt den passenden SchoWo-Wein. In Zusammenarbeit mit der Fellbacher Weingärtner eG hat die Vereinsgemeinschaft Schorndorfer Vereine wieder einen sommerlichen Weiß- und einen Roséwein für die SchoWo-Vorfreude kaltgestellt. Bei den Tropfen handelt es sich um einen Trollinger mit Lemberger, weiß gekeltert, feinherb, und einen Trollinger Rosé, trocken.

Stand beim Marktbrunnen

Die „WelcomeBack!“-SchoWo-Weine können am kommenden Samstag, 4. Juni, und den drei weiteren Samstagen auf dem Schorndorfer Wochenmarkt, oberhalb vom Marktbrunnen, am Weinstand der VG, gekauft und gerne auch vor Ort probiert werden.

Pro verkaufter Flasche spendet die Fellbacher Weingärtner eG, wie schon in den vergangenen beiden Jahren, einen Euro an die Vereinsgemeinschaft. Die Weine kosten jeweils 7,50 Euro pro Flasche. Ab sofort gibt’s den Wein auch bei Wein Binder, im Jakob Concept Store an der Neuen Straße und im Marktkauf Capurso.

Unter dem Motto „WelcomeBack“ kann die SchoWo – nach zwei Jahren Corona-Zwangspause – in diesem Jahr wieder von 15. bis 19. Juli stattfinden. Dazu gibt’s schon jetzt den passenden SchoWo-Wein. In Zusammenarbeit mit der Fellbacher Weingärtner eG hat die Vereinsgemeinschaft Schorndorfer Vereine wieder einen sommerlichen Weiß- und einen Roséwein für die SchoWo-Vorfreude kaltgestellt. Bei den Tropfen handelt es sich um einen Trollinger mit Lemberger, weiß gekeltert, feinherb, und einen

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper