Schorndorf

Feuerwehrhaus Schorndorf platzt aus allen Nähten: Wird jetzt angebaut?

Feuerwehr Schorndorf
Kommandant Jürgen Bruckner in dem voll belegten Feuerwehrgerätehaus. Eine Erweiterung ist dringend nötig, sagt auch die unabhängige Beraterfirma Luelf+. © Benjamin Büttner

Das Feuerwehrhaus platzt aus allen Nähten, eng an eng stehen die Fahrzeuge, da muss rangiert werden, da stapeln sich die Ausrüstungen. Die Umkleidesituation ist alles andere als komfortabel, die Sanitäranlagen veraltet. Das weiß Kommandant Jürgen Bruckner schon längst, und das hat jetzt außerdem das Gutachten der Firma Luelf+ ergeben. Dies wurde für die Ausarbeitung eines neuen Feuerwehrbedarfsplanes in Auftrag gegeben, über den am Donnerstag im Gemeinderat entschieden wird.

1962

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich