Schorndorf

Flex-Fonds will Postturm verkaufen

1/2
Flex Fonds Postturm Sky Bar Schorndorf Feig_0
100 000 Euro Mieteinnahmen im Jahr sollte die Kunstwand am Postturm einbringen. Diese Erwartung hat sich nicht erfüllt. Aktuell hängt noch immer die Werbung für die Blumenschau, die während der Remstal-Gartenschau im Schlosskeller zu bestaunen war, an der Fassade. © ZVW/Benjamin Büttner
2/2
Investoren fuer Postturm Neubau mit OB Klopfer in Schorndorf am 29-09-09
Gerald Feig hat den Postturm als Investor 2009 gebaut. © Pavlovic

Schorndorf.
Wie seine anderen Fonds, so will Gerald Feig bis ins Jahr 2021 auch den „Regio Flex-Fonds 1“ auflösen, in dessen Portfolio neben Gewerbeimmobilien im Ostalbkreis und im Filstal auch der Postturm gehört. Bis dahin soll auch das 44 Meter hohe Gebäude am Karlsplatz verkauft sein. Kaufinteressenten gebe es, sagt Feig. Ebenso einen Auflösungsbeschluss – und das Mandat der Anleger, „das Objekt heute zu verkaufen“.

Der Grund, warum er

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar