Schorndorf

Frauen kreiden sexuelle Belästigung an

catcallsofschorndorf
Fälle verbaler Belästigung werden am Ort des Geschehens „angekreidet“. © Gabriel Habermann

„Hey Hübsche“, oder „Komm doch mal rüber“ – solche Sprüche gegenüber Frauen betrachtet mancher Mann als Kompliment. Frauen hingegen fühlen sich von dieser Art der Anmache in den allermeisten Fällen belästigt, und die genannten Beispiele sind vergleichsweise harmlos. „Catcalling“ ist englisch und heißt wörtlich übersetzt so viel wie Katzen-Rufen. Es bezeichnet sexuell anzügliches Verhalten, meist gegenüber Frauen, auf offener Straße. Die Gruppe „Catcalls of Schorndorf“ will auf diese

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich