Schorndorf

Gottlieb-Daimler-Realschule und Max-Planck-Gymnasium gehören jetzt mit ihren digitalen Klassenzimmern zu den Top-Schulen in Deutschland

Gottlieb Digital
Geografie- und Mathelehrer Steffen Sieber zeigt, wie an der Pilot-Station über die Dokumentenkamera eine Versteinerung erst fotografiert und dann am Whiteboard bearbeitet werden kann. © Gabriel Habermann

Beim ersten Lockdown im Frühjahr 2020 befanden sie sich noch in der Kreidezeit, jetzt nehmen die Gottlieb-Daimler-Realschule und das Max-Planck-Gymnasium nicht nur, wie Bürgermeister Thorsten Englert betont, in Baden-Württemberg einen Spitzenplatz ein, sondern gehören zu den „bestausgestatteten Schulen in Deutschland“. Zu diesem Schluss kommt Marc-Fabian Krommer von der „Kromedia“, einer Firma aus dem Westerwald, die bundesweit digitale Klassenzimmer einrichtet und auch bei der Ausschreibung

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich