Schorndorf

Haubersbronner Kelterhäusle: Minimallösung, weil aus den Plänen, die alte Kelter wieder aufzubauen, nichts geworden ist

Unterstand haubersbronn
Michael Öttle und Michael Ratz (von links), beide im Haubersbronner Ortschaftsrat, haben geholfen, dass aus Resten der alten Kelter eine Schutzhütte in den Lauswiesen entstanden ist. © Benjamin Büttner

Auch wenn das Kelterhäusle eine Minimallösung ist, Michael Ratz und Michael Öttle haben das Maximale rausgeholt. Die beiden Haubersbronner Ortschaftsräte haben tatkräftig mitgeholfen, dass aus den Resten der alten Kelter am Spielplatz Lauswiesen eine Schutzhütte entstanden ist. Dabei sahen die ursprünglichen Pläne nicht nur anders, sondern deutlich größer aus.

Nachdem die 1863 erbaute Kelter, an zentraler Stelle an der Welzheimer Straße gelegen, im Jahr 1904 dem Schulhaus und 100

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar