Schorndorf

Im ehemaligen Café Hallo geht’s weiter

cafe hallo
Der Ärger mit dem ehemaligen Betreiber des Cafés Hallo ist Geschichte, Vermieter Steffen Schuck hat einen Nachmieter gefunden. © Pienek

Seit dem Corona-Lockdown ist das Café Hallo geschlossen, mit der Pandemie und der damit verbundenen Zwangspause und den strengen Auflagen für die Gastronomie hat das aber nur bedingt zu tun – auch wenn ein von der Sonne ausgebleichter Zettel an der Eingangstür und ein Facebook-Eintrag vom 3. Mai diesen Eindruck vermitteln. Bereits Mitte Februar 2020 war abzusehen, dass die Tage des Cafés gezählt sind – und nicht nur, weil Betreiber Daniel Rosner damals Privatinsolvenz angemeldet hat: Da er

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit Kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion