Schorndorf

Keine Lust auf Krimskrams: Katie Beaven freut sich aufs Leben im Tiny House

Katie Beaven
Katie Beaven arbeitet bei Catalent. Möglichst minimalistisch will sie ihr Leben leben. © Benjamin Büttner

Vor vier Jahren ist Katie Beaven (29) mit zwei Koffern aus Kentucky nach Deutschland gekommen. Seither hat sie nicht viel mehr Besitz angehäuft. Klamotten, Schuhe, Make-up, Bücher, Krimskrams: All das ist nicht ihr Ding. „Ich habe andere Interessen als andere junge Frauen“, sagt sie und lacht. „Ich will kein Geld ausgeben, es fühlt sich besser an, wenn ich nicht viel habe, sondern nur das, was ich brauche.“ Platzprobleme, das steht schon fest, wird sie an ihrem neuen Wohnort nicht haben: Die

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion