Schorndorf

Kommunales Corona-Schnelltestzentrum in Schorndorf öffnet am Dienstag (16. März)

Schnelltest Sars-CoV-2 Rapid Antigen Test symbol symbolbild
Symbolbild. © Benjamin Büttner

In der Albert-Schweitzer-Turnhalle in Schorndorf öffnet am Dienstag (17.03.) ein kommunales Schnelltestzentrum. Damit startet die Stadt ein zusätzliches ergänzendes Schnelltest-Angebot. Das geht aus einer aktuellen Pressemitteilung der Stadt Schorndorf hervor.

Wer kann ins Testzentrum kommen?

Den Angaben der Stadt zufolge können sich Bürgerinnen und Bürger ab 14 Jahren in der Turnhalle testen lassen. "Personen, die Corona- oder Grippesymptome haben, sind nicht zum Test zugelassen. Diese sollen sich bitte direkt an ihren Hausarzt oder ihre Hausärztin wenden", so die Stadt. Die Tests werden per Nasenabstrich von geschultem DRK-Personal durchgeführt. Das Testangebot ist kostenlos und freiwillig.

Wo melde ich mich an?

Wer das Testangebot in Anspruch nehmen will, muss sich zuvor über die Website des Rems-Murr-Kreises unter www.rems-murr-kreis.de/schnelltest anmelden. Das sei zwingend erforderlich, heißt es in der Mitteilung. "Damit können Wartezeiten vermieden und das Testergebnis im Anschluss direkt per E-Mail mitgeteilt werden. Für das Testzentrum Schorndorf sind dabei drei sogenannte 'Tracks', also Testlinien, aufgelistet, da jeweils bis zu drei Personen gleichzeitig getestet werden können."

Ergänzendes Angebot

Mit dem kommunalen Testzentrum werden die Angebote der Apotheken und Arztpraxen, die in Schorndorf ebenfalls Schnelltests anbieten, ergänzt. "Neben den sogenannten 'Bürgertests' haben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der städtischen Kitas und Schulen zweimal wöchentlich ein Testangebot, in der Regel sogar direkt in der Einrichtung", schreibt die Stadt weiter.

Der Schorndorfer Oberbürgermeister Matthias Klopfer ruft dazu auf, die Testangebote zu nutzen. „Die aktuellen Zahlen stimmen uns positiv, wir müssen aber weiterhin vorsichtig sein. Viele haupt- und ehrenamtliche Helferinnen und Helfer tragen in unserer Stadt dazu bei, dass wir das Infektionsgeschehen in den Griff bekommen", wird er in der Pressemitteilung zitiert.

Geplant ist aktuell, dass das Testzentrum in der Turnhalle bis Ende März in Betrieb bleibt.

Öffnungszeiten des kommunalen Testzentrums in der Burgstraße 67 in Schorndorf

Dienstag, 16. März: 9:00 bis 12:00 und 17:00 bis 20:00 Uhr

Mittwoch, 17. März: 9:00 bis 12:00 und 17:00 bis 20:00 Uhr

Donnerstag, 18. März: 17:00 bis 20:00 Uhr

Freitag, 19. März: geschlossen

Samstag, 20. März: 9:00 bis 12:00 und 17:00 bis 20:00 Uhr

Montag, 22. März: 9:00 bis 12:00 und 17:00 bis 20:00 Uhr

Dienstag, 23. März: 9:00 bis 12:00 und 17:00 bis 20:00 Uhr

Mittwoch, 24. März: 9:00 bis 12:00 und 17:00 bis 20:00 Uhr

Donnerstag, 25. März: 9:00 bis 12:00 und 17:00 bis 20:00 Uhr

Freitag, 26. März: 9:00 bis 12:00 Uhr