Schorndorf

LaBrassBanda, Jan Delay und Dream Theater kommen

1/4
01_LaBrassBanda_highres-color_01a_0
LaBrassBanda sind einfach "vogelwuid". © ZVW/Pressefoto Kulti WInterbach
2/4
_1
Dieter Thomas Kuhn.
3/4
_2
Jan Delay.
4/4
_3
Gerhard Polt & die Wellbrüder aus'm Biermoos.

Winterbach.
LaBrassBanda und Jan Delay treten beim 11. Winterbach Zeltspektakel vom 17. bis 24. Juli 2019 auf. Außerdem ist Dieter Thomas Kuhn mit dabei. Das steht schon einmal fest. Die Kultur-Initiative ist mit Hochdruck dabei, "die noch offenen Veranstaltungstage mit weiteren attraktiven Künstlern zu besetzen." Für die ersten vier Veranstaltungen sind von Samstag (20.10.) an Karten im Vorverkauf erhältlich.

Hier eine Vorschau auf die ersten vier Veranstaltungstage des Festivals, das auf dem Gelände der Firma Peter Hahn, stattfindet:

Dienstag, 16. Juli 2019: Supertrapm's Roger Hodgson

Roger Hodgson war 1969 Mitbegründer der britischen Rock-Legende Supertramp und war bis zu seinem Ausstieg 1983 musikalisch schöpferisches Mitglied der Band. Im Laufe seiner 14 Jahre in der Band, schrieb, sang und arrangierte er die meisten der berühmten Hits. Seine Klassiker wie "Give a Little Bit", "The Logical Song", "Dreamer" und "It's Raining Again" haben dazu beigetragen, dass die Band international weitaus mehr als 60 Millionen Alben verkauft hat. Während manch einer den Namen Roger Hodgson vielleicht nicht kennt, so erkennt doch jeder seine unverwechselbare Stimme. In Winterbach macht er für seine Tournee 40th Anniversary Breakfast in America – World Tour 2019 einen Stopp.

Donnerstag, 18. Juli 2019: LaBrassBanda

LaBrassBanda sind einfach "vogelwuid". Wer Stefan Dettl und Kollegen einmal erlebt hat, weiß, dass diese Konzerte mit dem Begriff „Vollgas“ nur recht unzureichend beschrieben sind. Es gibt einfach kein Halten mehr, wenn der LaBrassBanda-Express erstmal Fahrt aufgenommen hat und die Trachtler feiern. Wer wissen will, wie mitreißend und partytauglich Volksmusik sein kann, ist hier goldrichtig. Innerhalb kürzester Zeit tanzt das ganze Zelt, das Publikum reckt die Arme in die Höhe, singt lauthals mit.

Freitag, 19. Juli 2019: Dieter Thomas Kuhn 

„Dieter Thomas Kuhn machen süchtig“, „Papst des schlechten Geschmacks“, „Kuhnis verwandeln jedes Konzert in ein Sonnenblumenmeer der Liebe“, „Was machen diese Kuhnis mit diesen Klamotten im normalen Leben“. Dieter Thomas Kuhn & Band – Konzerte bringen Menschen zusammen, die nettesten und verrücktesten Menschen der Welt. Jedes Kuhn-Konzert bringt Farbe in die Städte. Schon der Anfahrtsweg zur Konzertlocation ist ein farbenfrohes Happening. Hier haben alle Spaß, lernen neue Freunde kennen, treffen alte Freunde wieder. Alle feiern mit allen! Alle lieben alle und alle lieben Dieter Thomas Kuhn!

Samstag, 20. Juli 2019: Jan Delay & Disco No1

Nachdem der Hip-Hopper Jan Delay 2017 mit seiner Band Beginner beim 10. Winterbach Zeltspektakel ein spektakuläres Konzert ablieferte, kommt er dieses Mal mit seiner Funkband Disko No.1 nach Winterbach. Live im Zelt werden sie zeigen, welches Potenzial im Funk und Reggae steckt. 

Montag 22. Juli 2019: Gerhard Polt & die Wellbrüder aus'm Biermoos

„Im Abgang nachtragend“ Im Zusammenspiel von Gerhard Polt und den Wellbrüdern entsteht ein unterhaltsamer „Bairischer Abend“ der besonderen Art, fernab von weiß-blauer Weißwurstidylle und Bierseligkeit. Der Menschenkenner Polt bespiegelt die Abgründe des „Bayern an sich“, ohne ihn dem unreflektierten Gelächter des homo googleensis preiszugeben, und die Wellbrüder liefern den Soundtrack zum Panoptikum Bavaricum. Die drei Wellbrüder nehmen in bewährter Biermösl-Tradition das politische Geschehen Bayerns und des Rests der Welt aufs Korn. Unter Zuhilfenahme unzähliger Instrumente wird der Darm des Ministerpräsidenten gespiegelt, die Situation unserer Milchbauern ausgemolken, geschuhplattelt, gejodelt und gestanzelt. Gerhard Polt und die drei Wellbrüder machen jeden ihrer mittlerweile raren Auftritte zu einem Mordsgaudium für das Publikum.

Tickets gibt es hier:

  • www.zeltspektakel.com
  • Winterbach: Bäckerei Stritzelberger 
  • Kreissparkasse Schorndorf 
  • MK Ticket Waiblingen
  • WTM Touristinformation Rudersberg

Sonntag 21. Juli 2019: Dream Theater

Die Musik von Dream Theater beruht auf dem Zusammenspiel und der Freundschaft der einzelnen Musiker ebenso wie auf der Harmonie der Instrumente. Die Chemie der Band, die bereits mit der Gründung 1985 losgetreten wurde, bleibt bis heute das zentrale Element der Musik von Dream Theater. Die progressiven Metal-Pioniere - James LaBrie (Vocals), John Petrucci (Guitars), Jordan Rudess (Keyboards), John Myung (Bass) und Mike Mangini (Drums) - verfügen über eine einzigartige Bindung zu ihren leidenschaftlichen Fans auf der ganzen Welt.