Schorndorf

Laubsauger gefährden Tiere

Igel im Laub
Laubhaufen sind für Igel optimale Winterquartiere. © Pixabay.com

„Whooooom“, ein Laubbläser und -sauger kommt auf rund 100 Dezibel und ist damit fast so laut wie ein Presslufthammer. Manch einer wird damit morgens von seinem Nachbarn aus dem Schlaf gerissen. Doch für kleine Tiere wie Igel, Vögel oder Insekten sind besonders Laubsauger nicht nur ein Ärgernis, sondern eine echte Gefahr.

Laubsauger funktionieren nach dem gleichen Prinzip wie der heimische Staubsauger, nur eben in der Natur. Mit dem Luftstrom

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar