Schorndorf

Mahle Aftermarket streicht 95 Jobs in Schorndorf

Mahle
Erst im Frühjahr 2019 hat die Mahle Aftermarket GmbH Logistik, Verwaltung und Vertrieb in einer Europazentrale in Schorndorf zusammengeführt. © Benjamin Büttner

Vor eineinhalb Jahren erst hat die Mahle Aftermarket GmbH ihre Europazentrale nach Schorndorf verlegt. Das Logistikzentrum auf dem Schatz-Areal zwischen Schorndorf und Weiler allerdings besteht schon seit 1998. Im März 2019 erfolgte der Umzug der Verwaltung des auf Ersatzteile spezialisierten Geschäftsbereichs mit rund 100 Beschäftigten von Stuttgart nach Schorndorf.

Damit wurden Verwaltung, Vertrieb und Logistik in einer neuen Europazentrale zusammengeführt und im Zuge dieser

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar