Schorndorf

Mann nach Sturz vom Dach in Schorndorf verstorben

Polizei
Symbolbild. © Benjamin Büttner

Die Bemühungen der Polizei, am Dienstag einen Mann auf dem Dach eines Wohnhauses von seinem Selbstmord abzuhalten, haben am Ende nichts genutzt. Wie berichtet, ist am Abend ein 37-jähriger Mann im Rehhaldenweg in den Tod gestürzt, nachdem er über Stunden auf dem Dach des achtstöckigen Hauses gestanden hatte, um sich hinunterzustürzen.

Nach Informationen der Polizei hatte der Mann zuvor einer Nachbarin angekündigt, runterspringen zu wollen. Diese hatte die Polizei alarmiert, die dann

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar