Schorndorf

Mann stirbt bei Gartenhütten-Brand in Schorndorf: Ursache, Ermittlungen und die Löscharbeiten

Ein Toter bei Brand einer Gartenhütte, Schorndorf-Schornbach, 01.08.2020.
Über zwei Stunden dauerten die Löscharbeiten der Feuerwehr. © Benjamin Beytekin

Am Samstagmorgen gegen 8.20 Uhr wird die Feuerwehr aus Schorndorf und Schornbach zum Brand einer Hütte auf einem Gartengrundstück gerufen. Als sie eintreffen, steht sie bereits vollständig in Flammen. Ein 62-jähriger Mann liegt mit schweren Brandverletzungen davor. Die Feuerwehrleute holen ihn aus dem Bereich des Brandes und versuchen, ihn zu reanimieren. Doch trotz der sofort eingeleiteten Rettungsmaßnahmen stirbt der Mann noch am Brandort an seinen Verletzungen. Die Staatsanwaltschaft hat

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar