Schorndorf

Neuer Name auch in Schorndorf: "Dänisches Bettenlager" heißt bald "Jysk"

WhatsApp Image 2021-08-25 at 09.00.34
So kennt man das „Dänische Bettenlager“, doch in der Stuttgarter Straße in Schorndorf und an 969 weiteren Standorten werden die Schilder mit diesem Namen aber bald verschwinden. © Gaby Schneider

Wer in Schorndorf demnächst das „Dänische Bettenlager“ nicht mehr findet und an dessen Stelle in der Stuttgarter Straße einen anderen Namen sieht, der sollte sich nicht wundern. Der Laden bleibt im Prinzip der Gleiche, nur der Name ändert sich. „Jysk“ ist der dänische Name des Unternehmens, der hinter der in Deutschland als „Dänisches Bettenlager“ bekannten Ladenkette steckt. Erfolgen soll die Umbenennung in Schorndorf Mitte September, ein genaues Datum konnte "Jysk" auf Anfrage nicht nennen. In Fellbach ist der Namen am Laden in der Waiblinger Straße bereits seit vergangener Woche ausgetauscht.

Laut „Jysk“ geht es dabei um mehr als die Namensänderung. In einer Pressemitteilung heißt es: „Das Produktsortiment wird völlig überarbeitet, neue Warengruppen wie Bad- und Tischkultur halten Einzug, mehr als 1500 neue Produkte stehen künftig für Skandinavisch Schlafen & Wohnen. 970 Stores werden zudem in den nächsten drei Jahren auf ein völlig neues Ladenbaukonzept umgebaut."

Das Unternehmen wurde unter dem Namen „Jysk“ 1979 gegründet. Das Wort bedeutet, dass etwas von der dänischen Halbinsel Jütland kommt. Weltweit gehören nach eigenen Angaben 3000 Läden in 51 Ländern zum Unternehmen, mit einem Jahresumsatz von vier Milliarden Euro.