Schorndorf

Nur mit Online-Ticket: Der digitale Umweg ins Ziegeleiseebad

Ziegeleibadcorona
Bei schönstem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen nur zu Coronazeiten möglich: Schwimmen im fast leeren Ziegeleisee. © Gaby Schneider

Endlich Freibadwetter – doch eineinhalb Wochen nach der Wiedereröffnung hält sich der Besucherandrang im Ziegeleiseebad noch sehr in Grenzen: In den Becken und auf den Liegewiesen ist kaum was los. Hat in der vergangenen Woche das wenig sommerliche Wetter die Gäste ferngehalten und nur den besonders treuen Frühschwimmern nichts ausgemacht, zeigt sich jetzt, was auch Bäderbetriebsleiter Jörg Bay immer wieder zu hören bekommt: Vielen Gästen ist die Online-Anmeldung offenbar zu umständlich.

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar