Schorndorf

Oldtimerfreunde der Feuerwehr Schorndorf freuen sich über ihr neues Domizil für ihre „roten Zuckerstücke“

Feuerwehroldtimer
Zwei der Schmuckstücke, die in der Halle stehen: Die Magirus-Drehleiter und der Kommandowagen. © Gaby Schneider

Werkzeug steht in der Ecke, größere Maschinen sowie Werkbänke auch – noch ist es eine Baustelle im Gebiet Hammerschlag. Aber Manfred Schmid, Erster Vorsitzender der Oldtimerfreunde der Schorndorfer Feuerwehr, lacht: „Es wird – Schritt für Schritt.“ Endlich hat der Verein ein neues Domizil für seine „Oldies“. Die Halle, die auf einem Grundstück im Hammerschlag errichtet wurde, ist 31 Meter lang und zwölf Meter breit. Somit hat sie eine Fläche von 370 Quadratmetern.

Damit erfüllen sich

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich