Schorndorf

Oskar-Frech-Seebad Schorndorf schließt ab Montag (26. September) die Außenbecken

OFSeebad1808
Die beheizten Außenbecken im Oskar-Frech-Bad werden ab Montag geschlossen. © Ralph Steinemann Pressefoto

Aufgrund von Energiesparmaßnahmen schließt das Oskar-Frech-Seebad ab Montag, 26. September, die beiden Außenbecken vom Hallenbad und vom Saunabereich.

Wie die Stadtwerke mitteilen, werden dadurch über 15 Prozent des Gesamtenergiebedarfs des Bades eingespart. Fallen die Wassertemperaturen nachts unter zehn Grad, müsse zu viel Energie aufgewendet werden, um die Beckentemperaturen zu halten. Durch die Schließung der beiden Becken sparen die Stadtwerke nach eigenen Angaben Strom, Wasser und Wärme ein.

Aufgrund von Energiesparmaßnahmen schließt das Oskar-Frech-Seebad ab Montag, 26. September, die beiden Außenbecken vom Hallenbad und vom Saunabereich.

Wie die Stadtwerke mitteilen, werden dadurch über 15 Prozent des Gesamtenergiebedarfs des Bades eingespart. Fallen die Wassertemperaturen nachts unter zehn Grad, müsse zu viel Energie aufgewendet werden, um die Beckentemperaturen zu halten. Durch die Schließung der beiden Becken sparen die Stadtwerke nach eigenen Angaben Strom, Wasser

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper