Schorndorf

Osteopathie: Was ist das eigentlich?

Osteopathie
Peter Gommers in seinem Behandlungszimmer. © Gabriel Habermann

Viele Menschen, die viel am Schreibtisch sitzen, kennen das Problem. Nach einem langen Tag vor dem Bildschirm erschleicht einen das Bedürfnis, den Rücken überdehnen oder gar den Nacken „knacken“ lassen zu wollen. Grund dafür sind meist Verspannungen durch eine falsche, einseitige Körperhaltung. Von Freunden und Familien wird dann schnell der Besuch beim Osteopathen angeraten. Und auch im Internet erfahren Videos zur manuellen Therapie einen kleinen Hype. Doch was behandelt ein Osteopath

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich