Schorndorf

Pop-up für eine lebenswerte Innenstadt: Parkplätze oder mehr Grün in Schorndorf?

1/2
Bürgerbeteiligung
In Arbeitsgruppen wurden die drei möglichen Umbauvarianten diskutiert. © Benjamin Büttner
2/2
Wegfall Parkplätze
Fahrbahn und Parkplätze: Viel Aufenthaltsqualität hat die Johann-Philipp-Palm-Straße im Moment nicht zu bieten. © ALEXANDRA PALMIZI

Es wird nicht der große Wurf, aber es könnte ein kleiner Schritt in Richtung lebenswerte Innenstadt werden: Mehr Grün, mehr Aufenthaltsqualität und weniger Autos, das ist die Marschrichtung, die Schorndorf als eine von 15 Klima-Mobil-Modellkommunen einschlagen will – auch wenn Gewerbetreibende, Anwohner und Seniorenvertreter immer wieder gegen wegfallende Parkplätze protestieren. Gemeinsam mit der Beratungs-GmbH „Teamred“ aus Berlin hat die Stadtverwaltung drei Varianten für eine

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich