Schorndorf

Radaktionstag in Schorndorf

1/65
Radaktionstag - Bild 12_0
Alles rund ums Rad. © Benjamin Beytekin
2/65
Radaktionstag - Bild 01_1
Alles rund ums Rad. © Benjamin Beytekin
3/65
Radaktionstag - Bild 02_2
Alles rund ums Rad. © Benjamin Beytekin
4/65
Radaktionstag - Bild 03_3
Alles rund ums Rad. © Benjamin Beytekin
5/65
Radaktionstag - Bild 04_4
Alles rund ums Rad. © Benjamin Beytekin
6/65
Radaktionstag - Bild 05_5
Alles rund ums Rad. © Benjamin Beytekin
7/65
Radaktionstag - Bild 06_6
Alles rund ums Rad. © Benjamin Beytekin
8/65
Radaktionstag - Bild 07_7
Alles rund ums Rad. © Benjamin Beytekin
9/65
Radaktionstag - Bild 08_8
Alles rund ums Rad. © Benjamin Beytekin
10/65
Radaktionstag - Bild 09_9
Alles rund ums Rad. © Benjamin Beytekin
11/65
Radaktionstag - Bild 10_10
Alles rund ums Rad. © Benjamin Beytekin
12/65
Radaktionstag - Bild 11_11
Alles rund ums Rad. © Benjamin Beytekin
13/65
Radaktionstag - Bild 13_12
Alles rund ums Rad. © Benjamin Beytekin
14/65
Radaktionstag - Bild 14_13
Alles rund ums Rad. © Benjamin Beytekin
15/65
Radaktionstag - Bild 15_14
Alles rund ums Rad. © Benjamin Beytekin
16/65
Radaktionstag - Bild 16_15
Alles rund ums Rad. © Benjamin Beytekin
17/65
Radaktionstag - Bild 17_16
Alles rund ums Rad. © Benjamin Beytekin
18/65
Radaktionstag - Bild 18_17
Alles rund ums Rad. © Benjamin Beytekin
19/65
Radaktionstag - Bild 19_18
Alles rund ums Rad. © Benjamin Beytekin
20/65
Radaktionstag - Bild 20_19
Alles rund ums Rad. © Benjamin Beytekin
21/65
Radaktionstag - Bild 21_20
Alles rund ums Rad. © Benjamin Beytekin
22/65
Radaktionstag - Bild 22_21
Alles rund ums Rad. © Benjamin Beytekin
23/65
Radaktionstag - Bild 23_22
Alles rund ums Rad. © Benjamin Beytekin
24/65
Radaktionstag - Bild 24_23
Alles rund ums Rad. © Benjamin Beytekin
25/65
Radaktionstag - Bild 25_24
Alles rund ums Rad. © Benjamin Beytekin
26/65
Radaktionstag - Bild 26_25
Alles rund ums Rad. © Benjamin Beytekin
27/65
Radaktionstag - Bild 27_26
Alles rund ums Rad. © Benjamin Beytekin
28/65
Radaktionstag - Bild 28_27
Alles rund ums Rad. © Benjamin Beytekin
29/65
Radaktionstag - Bild 29_28
Alles rund ums Rad. © Benjamin Beytekin
30/65
Radaktionstag - Bild 30_29
Alles rund ums Rad. © Benjamin Beytekin
31/65
Radaktionstag - Bild 31_30
Alles rund ums Rad. © Benjamin Beytekin
32/65
Radaktionstag - Bild 32_31
Alles rund ums Rad. © Benjamin Beytekin
33/65
Radaktionstag - Bild 33_32
Alles rund ums Rad. © Benjamin Beytekin
34/65
Radaktionstag - Bild 34_33
Alles rund ums Rad. © Benjamin Beytekin
35/65
Radaktionstag - Bild 35_34
Alles rund ums Rad. © Benjamin Beytekin
36/65
Radaktionstag - Bild 36_35
Alles rund ums Rad. © Benjamin Beytekin
37/65
Radaktionstag - Bild 37_36
Alles rund ums Rad. © Benjamin Beytekin
38/65
Radaktionstag - Bild 38_37
Alles rund ums Rad. © Benjamin Beytekin
39/65
Radaktionstag - Bild 39_38
Alles rund ums Rad. © Benjamin Beytekin
40/65
Radaktionstag - Bild 40_39
Alles rund ums Rad. © Benjamin Beytekin
41/65
Radaktionstag - Bild 41_40
Alles rund ums Rad. © Benjamin Beytekin
42/65
Radaktionstag - Bild 42_41
Alles rund ums Rad. © Benjamin Beytekin
43/65
Radaktionstag - Bild 43_42
Alles rund ums Rad. © Benjamin Beytekin
44/65
Radaktionstag - Bild 44_43
Alles rund ums Rad. © Benjamin Beytekin
45/65
Radaktionstag - Bild 45_44
Alles rund ums Rad. © Benjamin Beytekin
46/65
Radaktionstag - Bild 46_45
Alles rund ums Rad. © Benjamin Beytekin
47/65
Radaktionstag - Bild 47_46
Alles rund ums Rad. © Benjamin Beytekin
48/65
Radaktionstag - Bild 48_47
Alles rund ums Rad. © Benjamin Beytekin
49/65
Radaktionstag - Bild 49_48
Alles rund ums Rad. © Benjamin Beytekin
50/65
Radaktionstag - Bild 50_49
Alles rund ums Rad. © Benjamin Beytekin
51/65
Radaktionstag - Bild 51_50
Alles rund ums Rad. © Benjamin Beytekin
52/65
Radaktionstag - Bild 52_51
Alles rund ums Rad. © Benjamin Beytekin
53/65
Radaktionstag - Bild 53_52
Alles rund ums Rad. © Benjamin Beytekin
54/65
Radaktionstag - Bild 54_53
Alles rund ums Rad. © Benjamin Beytekin
55/65
Radaktionstag - Bild 55_54
Alles rund ums Rad. © Benjamin Beytekin
56/65
Radaktionstag - Bild 56_55
Alles rund ums Rad. © Benjamin Beytekin
57/65
Radaktionstag - Bild 57_56
Alles rund ums Rad. © Benjamin Beytekin
58/65
Radaktionstag - Bild 58_57
Alles rund ums Rad. © Benjamin Beytekin
59/65
Radaktionstag - Bild 59_58
Alles rund ums Rad. © Benjamin Beytekin
60/65
Radaktionstag - Bild 60_59
Alles rund ums Rad. © Benjamin Beytekin
61/65
Radaktionstag - Bild 61_60
Alles rund ums Rad. © Benjamin Beytekin
62/65
Radaktionstag - Bild 62_61
Alles rund ums Rad. © Benjamin Beytekin
63/65
Radaktionstag - Bild 63_62
Alles rund ums Rad. © Benjamin Beytekin
64/65
Radaktionstag - Bild 64_63
Alles rund ums Rad. © Benjamin Beytekin
65/65
Radaktionstag - Bild 65_64
Alles rund ums Rad. © Benjamin Beytekin

Schorndorf. Radfahren ist mehr als Pedale treten und Gleichgewicht halten: Welche Vielfalt hinter dem vor 200 Jahren erfundenen Gefährt steckt, war am Sonntag beim Aktionstag zu erleben. Radball, Einrad-Wiesel und Pumptrack-Biken auf dem Marktplatz, Aqua-Cycling mitten im Marktbrunnen. Doch zum Radeln gehören natürlich auch: Sicherheit und Sauberkeit. Zwei Themen, denen sich ganz klassisch Polizei und Feuerwehr angenommen haben.

Spielt ansonsten auch das Auto die Hauptrolle, beim Fahrrad-Aktionstag war zumindest auf dem Marktplatz alles anders: Bei der von der Stadt Schorndorf organisierten Geburtstagsfeier hat sich alles um das 200 Jahre alte Zweirad gedreht. Und das hat sich seit Karl Drais’ Erfindung im Jahr 1817 rasant weiterentwickelt: alltagstaugliche Stadträder, Mountainbikes und E-Bikes sowie BMX-Räder, Einräder, Swingräder, Aqua-Bikes und Radballräder mit Sport- und Spaßfaktor. Sie alle waren beim Aktionstag auf dem Marktplatz vertreten. Außerdem: Als dekorative Hingucker parkten zehn besonders schöne Drahtesel auf dem Kopfsteinpflaster, von Schorndorfer Kindergärten und Schulen bemalt, bewebt, behäkelt und mit Blumen und Moos verziert.

Radsport auf dem Marktplatz und im Brunnenwasser

Dass die Räder auf dem Marktplatz auch in Bewegung kommen, dafür haben die beteiligten Vereine und Betriebe gesorgt: Auf der von Freeride Mountain und den SG-Bike-Riders aufgebauten Pumptrack konnten den ganzen Sonntag Runden gedreht werden – allein mit Pumpbewegungen und ruhenden Pedalen. Die Miedelsbacher Einradwiesel haben auf dem unebenen Marktplatzpflaster ihre besten Tricks und an ihrem Stand Videos von erfolgreichen Küren gezeigt. Im Fuhrpark dabei: Einräder in allen Größen und Formen, das kleinste seriengefertigte Fahrrad der Welt, instabile Swingbikes und sogar ein modernes Hochrad.

Radball und Torwandschießen

Der Radballverein RV „Wanderer“ hat die Burgturnhalle als Stammplatz verlassen, um alle Stunde ein Radballspiel auf dem Marktplatz anpfeifen zu können. Dazu gab’s Torwandschießen mit dem Rad. Trial-Weltmeisterin Nina Reichenbach war gleich dreimal auf dem Marktplatz in Aktion. Aber so richtig zur Sache ging’s um 13, um 14, um 15 und um 16 Uhr im Marktbrunnen: Die Stadtwerke haben auf vier Wasserrädern zum Aqua-Cycling-Schnupperkurs geladen. Soll heißen: gelenkschonendes Unterwasserradeln im Takt der Musik, Bademode und Handtücher zum Ausleihen inklusive. Dafür wurde der Marktbrunnen, erklärt Aqua-Cycling-Trainer Oliver Schacherl, extra gereinigt und das Wasser gechlort. Dass der 244 Jahre alte Brunnen Schaden nehmen könnte, glaubt er nicht: Die Wasserräder wiegen zwischen fünf und acht Kilogramm, „da passiert nichts“.

Radtouren durch ganz Schorndorf

Und natürlich die vom ADFC organisierten Radtouren: die Pedelec-Tour am Vormittag, die gemütliche Cappuccino-Tour am frühen Nachmittag durchs Wieslauftal, die sportlichere Feierabend-Tour. Außerdem die vom Stadtmuseum geführte Fachwerk-Tour und „Schorndorf on Tour“ mit dem Team Jumelage bis nach Remseck und wieder zurück. Nicht zu vergessen: Beim Radaktionstag fiel auch der Startschuss für den Klimabündnis-Städtewettbewerb „Stadtradeln“.

Mit Sicherheit – und einer eindeutigen Helm-Empfehlung

Und da zum Radfahren natürlich auch das Thema Sicherheit gehört, gab’s am Stand des Polizeisport-Fördervereins einen Fahrrad-Check, bei dem Bremsen, Rückstrahler, Beleuchtung, Klingel und Reifen kontrolliert wurden. Unerlässlich fürs sichere Radfahren ist für Vereinsvorsitzenden Volker Nothdurft und seinen langjährigen Vorgänger Rainer Schuster der Fahrradhelm – „auch wenn man langsam fährt“. Was bei einem Sturz passieren kann, demonstrieren sie an einem Kinderhelm, der bei einem Unfall gleich an drei Stellen gebrochen ist: Ohne Helm sähe die Sache anders aus: „Da wär’ der Kopf kaputt.“ Die passende Beratung, auch über das richtige Fahrradschloss, gab’s am Nebenstand bei Andreas Hutt, der Fahrrädern auf Nachfrage auch ein paar Tropfen Öl für die Kette spendiert.

Parcours mit Rauschbrille

Und zwei Schritte weiter: der Reaktionstest am Fahrrad- und am Autosimulator der Kreisverkehrswacht. Wie wenig Alkohol und Fahrradfahren zusammenpassen, das war auf dem Parcours mit Rauschbrille und schwankenden Schritten zu erleben. Und die Lokale Agenda hat Bremswege sichtbar gemacht: Bis ein Auto zu Stehen kommt, das mit Tempo 30 unterwegs ist, braucht’s 13,3 Meter, bei Tempo 50 die ganze Marktplatzbreite, also 27,7 Meter. Die Forderung, die sich mit dieser Erkenntnis verbindet, formuliert Grünen-Stadtrat Wilhelm Pesch: „Tempo 30 auf allen Straßen in Schorndorf.“

Jugendfeuerwehr macht Räder sauber

Bleibt noch die Sauberkeit, und für die hat beim Aktionstag ganz klassisch die Jugendfeuerwehr der Abteilung Stadt gesorgt: In einer aus Steckleiterteilen zusammengebauten und mit wasserdichter Folie ausgelegten Wanne wurden Fahrräder abgespritzt, mit Schwämmen gesäubert und trockengerieben. Natürlich wassersparend, versichert stellvertretender Jugendwart Ralf Blumstock: Über eine in der Wanne platzierte Pumpe konnte das Wasser so lange wiederverwendet werden, bis es zum Putzen wirklich zu dreckig war.