Schorndorf

Ratte verursacht Stromausfall am Marktplatz

Ratte Symbol_0
Symbolbild. © Glavo/pixabay
Schorndorf.
Eine Ratte ist der Übeltäter und gleichzeitig übel zugerichtet: Weil sie offenbar die Kupferschiene im Netzkasten auf Höhe des Geschäftes Carl-Max-Meyer berührt hat, kam es am Montag gegen 17 Uhr zu einem Kurzschluss, in Folge dessen am Oberen Marktplatz und im Sack in Büros, Wohnungen und Geschäften – wie in der Woche zuvor – die Bildschirme schwarz wurden und die Telefone stillstanden. Kurz vor sechs war ein Techniker der Stadtwerke vor Ort und hat neue Sicherungen eingebaut. Die Stadtwerke planen schon seit einiger Zeit, dort einen neuen Sicherungsschrank aufzustellen, haben dieses Vorhaben wegen der Gartenschau aber immer wieder verschoben.