Schorndorf

Rektorin verteidigt Schulreise nach New York

1/3
Gottlieb Daimler Realschule Schorndorf Fridays for Future Klima Fliegen Reise New York_0
Beate Flemming-Nikoloff, die Rektorin der Gottlieb-Daimler-Realschule, verteidigt die Reise nach New York. © ZVW/Alexandra Palmizi
2/3
_1
Hans Pöschko.
3/3
_2
Lea Krug.

Schorndorf.
Nachdem kürzlich einige Schülerinnen und Schüler der achten und neunten Klasse der Gottlieb-Daimler-Realschule eine Studienreise nach New York unternommen hatten, erreichten die Redaktion der Schorndorfer Nachrichten kritische Leserbriefe und Zuschriften. Der Tenor: Es sei dreist von der Jugend, einerseits fürs Klima zu demonstrieren und auf der anderen Seite einen Ausflug nach New York zu machen. Die Rektorin der Schule, Beate

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich