Schorndorf

Schorndorf und Umgebung: Wann die Weihnachtsbäume 2023 abgeholt werden

IMG_20230109_144611
Die Weihnachtsbäume von 2022 haben ausgedient. © Gabriel Habermann

Weihnachten ist vorbei, viele Christbäume fangen an zu nadeln und müssen entsorgt werden. Wo und wann werden die Bäume in Schorndorf und den umliegenden Orten abgeholt?

Weihnachtsbaum-Abholung in Schorndorf am 14. und 19. Januar

In der Schorndorfer Kernstadt und allen Teilorten findet die Christbaumsammlung der Abfallwirtschaft Rems Murr (AWRM) am Donnerstag, 19. Januar, statt. Schon vorher, am Samstag, 14. Januar, sammeln die Jugendlichen und die Mitarbeiter des Jugendfördervereins der evangelischen Kirchengemeinde in Ober- und Unterberken wieder Christbäume ein. Ab 8.30 Uhr sollten die abgeschmückten Tannen bereitliegen. Der Jugendförderverein würde sich sehr über eine Spende freuen, die Menschen, die diesen Service in Anspruch nehmen, am Baum befestigen können. Alternativ können Spendenmöglichkeiten über Christine.Seyfang@elkw.de erfragt werden.  Die Spende kommt zu 100 Prozent der Jugendarbeit in Ober- und Unterberken zugute.

Plüderhausen, Rudersberg und Urbach bereits am 11. Januar

Am Mittwoch, 11. Januar, sammelt die AWRM die Bäume in Plüderhausen, Rudersberg und Urbach ein.

Remshalden und Winterbach am 17. Januar

Am Dienstag, 17. Januar, werden die Christbäume in Remshalden und Winterbach von der AWRM geholt. 

Was gilt es von Seiten der AWMR zu beachten?

Schon ab sechs Uhr sind die Sammelfahrzeuge am Abfuhrtag unterwegs. Es empfiehlt sich daher, die abzuholenden Bäume bereits am Vorabend bereitzulegen. Größere Zweige oder grob zerkleinerte Bäume werden bei Bedarf ebenfalls mitgenommen, allerdings nur ohne Schmuck und sonstige Fremdstoffe. Auch sollten Zweige mit Naturfaserschnur gebündelt werden. Kleine Gestecke, Äste und Zweige ohne Fremdstoffe können über die Biotonne entsorgt werden.

Geschmückte Bäume bleiben stehen

Baumschmuck stört den Verwertungsprozess erheblich. Das heißt, wer einen geschmückten Baum bereitstellt, hat leider Pech - dieser bleibt stehen. Das Gleiche gilt für gefüllte Plastiksäcke. Diese werden weder mitgenommen noch ausgeleert.

Grüngutplatz oder Entsorgungszentrum

Wer seinen Christbaum über den Sammeltermin hinaus stehen lassen möchte, kann ihn zu einem späteren Zeitpunkt kostenlos auf einem der Grüngutplätze oder einem Entsorgungszentrum abgeben. Auch hier gilt, dass der Baum abgeschmückt sein muss. Adressen und Öffnungszeiten der Annahmestellen können der Internetseite oder der Abfall-App der AWRM entnommen werden. Auch im neuen Abfallwegweiser sind die Öffnungszeiten aufgeführt.

Weihnachten ist vorbei, viele Christbäume fangen an zu nadeln und müssen entsorgt werden. Wo und wann werden die Bäume in Schorndorf und den umliegenden Orten abgeholt?

Weihnachtsbaum-Abholung in Schorndorf am 14. und 19. Januar

In der Schorndorfer Kernstadt und allen Teilorten findet die Christbaumsammlung der Abfallwirtschaft Rems Murr (AWRM) am Donnerstag, 19. Januar, statt. Schon vorher, am Samstag, 14. Januar, sammeln die Jugendlichen und die Mitarbeiter des

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 6,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 83,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper