Schorndorf

Schorndorfer Bahnhof wird barrierefrei

Bahnhof Schorndorf
Das Bahnhofsmodernisierungsprogramm sieht unter anderem vor, dass die Gleise 2/3 und 4/5 in Schorndorf neu gebaut werden. © Gabriel Habermann

Am Schorndorfer Bahnhof tut sich was. Nicht in diesem Jahr und auch nicht im kommenden. Doch im Technischen Ausschuss des Gemeinderats wurden jetzt die Weichen gestellt, dass der Bahnhof bis 2028 barrierefrei sein kann. Möglich macht das die im Juni 2020 zwischen Land und Bahn geschlossene Rahmenvereinbarung über das Bahnhofsmodernisierungsprogramm „Bahnhof der Zukunft“.

Und so sollen in Schorndorf die Bahnsteige an Gleis 2/3 und Gleis 4/5 auf einer Höhe von 76 beziehungsweise 55

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar