Schorndorf

Schorndorfer Gruppe "Klimaentscheid" macht Druck: Mit einem Einwohnerantrag möchte die Initiative den Gemeinderat zur Befassung mit Klimaneutralität bis 2035 bewegen

Klimaentscheid
Entschlossen für Klimaneutralität in Schorndorf bis 2030: Dörte Schnitzer, Dejan Stojicevic und Sabine Kraus. © Gabriel Habermann

Als eine Reaktion auf die neue Bürger-Initiative „Klimaentscheid Schorndorf“ erklärte OB Matthias Klopfer deren Ziel einer Klimaneutralität in der Daimlerstadt bis 2030 für „völlig utopisch“ (). Nach dem eindringlichen Vortrag der Biologin Dr. Maiken Winter auf einer Veranstaltung der Initiative war man geneigt zu ergänzen: Falls das utopisch ist, werden die Folgen katastrophal sein. So lange wollen die Aktivisten von „Klimaentscheid Schorndorf“ nun keinesfalls warten.

„Wenn wir die

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar