Schorndorf

Schorndorfer Jugend im Lockdown und ihre Sehnsucht nach „normaler Normalität“

CVJM
Sie hätten’s gerne wieder wie in Vor-Corona-Zeiten und genießen das Treffen im CVJM-Garten: Jonathan Bieler, Rebecca Thon, Isabelle Bräuninger und CVJM-Jugendreferent Stefan Lutz (von links). © ALEXANDRA PALMIZI

Endlich wieder in der Schule: Seit Mitte Dezember sind sie zu Hause im Fernunterricht vor dem Computer gesessen, in dieser Woche durften Isabelle Bräuninger, Rebecca Thon und Jonathan Bieler endlich wieder ihr Klassenzimmer von innen sehen. Mögen sie in Vor-Corona-Zeiten vielleicht an manchem Morgen gestöhnt haben, wenn sie sich auf den Weg zur Schule machen mussten, jetzt war nur Freude da: „Juhu, ich darf in die Schule!“ Was der 14-jährigen Rebecca am Montagmorgen durch den Kopf ging,

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich