Schorndorf

Schorndorfer OB-Kandidat Bernd Hornikel: Zuhören und überzeugen

Hornikel Wahlkampf
Bernd Hornikel im Wahlkampf in der Johann-Philipp-Palm-Straße. © Benjamin Büttner

Nach dem ersten Wahlgang hat Bernd Hornikel nicht lange gezögert. In den Ortsteilen hatte er deutlich schwächer abgeschnitten als in der Kernstadt und am schlechtesten in Buhlbronn. „Also habe ich mit einer kleinen Runde in Buhlbronn gestartet“, berichtet er. An den Haustüren zu klingeln sei gar nicht nötig gewesen, weil an diesem Tage viele Buhlbronner in ihren Gärten gearbeitet oder vor den Garagen Reifen gewechselt hätten. Auch im Buhlbronner Chor ist er vorbeigegangen. Sein Eindruck aus

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit Kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion