Schorndorf

SPD-Stadträtin Sabine Berger darf aus dem Gemeinderat ausscheiden

BergerS1
Sabine Berger. © Ralph Steinemann Pressefoto

Seitdem im Sommer bekannt wurde, dass SPD-Stadträtin Sabine Berger, die erst bei der Kommunalwahl 2019 mit 5172 Stimmen gewählt wurde, ihr Mandat zurückgeben möchte, war im Umfeld des Gemeinderats ein irritiertes Hintergrundgeräusch zu vernehmen. Im April 2020 hatte Bergers Ehemann, SPD-Fraktionsvorsitzender Thomas Berger, den Gemeinderat aus persönlichen Gründen und auf eigenen Wunsch verlassen – und plötzlich, so der Eindruck, wurde auch für sie „die berufliche und gesundheitliche

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar