Schorndorf

Startschuss für 91 Wohnungen in der Schorndorfer Wiesenstraße

Wiesenstrasse_Blick von Dachterrasse Haus 5
Wiesenstraße. © Medienwerkstatt

Noch wird das Areal an der Wiesenstraße von grauen Wohnblocks aus den 50er Jahren dominiert, doch die Wiesenstraße ist ein Quartier mitten im Umbruch. Mit der Übergabe der Baugenehmigung hat Oberbürgermeister Matthias Klopfer an diesem Dienstag den Start für eines der derzeit größten Bauvorhaben in Schorndorf freigegeben: In den kommenden Monaten baut dort die Remstalbaugenossenschaft mit Hilfe der Kreisbau fünf versetzte Punkthäuser mit 91 vom Land geförderten Ein- bis Vierzimmerwohnungen.

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich