Schorndorf

Sturm Antonia: Zwei umgestürzte Bäume und zwei abgedeckte Dächer in Schorndorf

Feuerwehr
Symbolfoto. © ZVW/Benjamin Büttner

Die Feuerwehr Schorndorf Abteilung Stadt war am Montag (21.02.) seit 4.58 Uhr im Einsatz – und meldet bisher vier Einsatzstellen: Zunächst musste auf der Gmünder Straße ein umgestürzter Baum mittels Motorkettensäge zerkleinert und von der Fahrbahn geräumt werden. Um 5.02 Uhr wurde ein abgedecktes Flachdach in der Paulinenstraße gemeldet, hier sicherte die Feuerwehr die Einsatzstelle. Und um 5.09 Uhr wurde ein abgedecktes Dach in der Remsstraße gemeldet. „Hier beheben die Eigentümer den Schaden selbstständig“, berichtet Patrick Bellon, Pressesprecher der Schorndorfer Feuerwehr, die am frühen Montagmorgen mit vier Fahrzeugen und rund 25 Einsatzkräften im Einsatz war.

Und um 7.47 Uhr meldet Patrick Bellon, dass die Feuerwehr noch zu einem größeren umgestürzten Baum in der Mittleren Uferstraße fahren musste. Dieser wurde ebenfalls mittels Motorkettensäge zerkleinert, damit Fahrbahn und Gehweg wieder frei zugänglich sind. An der gleichen Einsatzstelle ist auf einem Parkplatz hinter dem Gebäude ein größerer Ast abgestürzt und hat drei Fahrzeuge beschädigt. Dieser Ast wurde ebenfalls zerkleinert und entfernt.

Die Feuerwehr Schorndorf Abteilung Stadt war am Montag (21.02.) seit 4.58 Uhr im Einsatz – und meldet bisher vier Einsatzstellen: Zunächst musste auf der Gmünder Straße ein umgestürzter Baum mittels Motorkettensäge zerkleinert und von der Fahrbahn geräumt werden. Um 5.02 Uhr wurde ein abgedecktes Flachdach in der Paulinenstraße gemeldet, hier sicherte die Feuerwehr die Einsatzstelle. Und um 5.09 Uhr wurde ein abgedecktes Dach in der Remsstraße gemeldet. „Hier beheben die Eigentümer den

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper