Schorndorf

Sturmböen sorgen für Unfälle und umgestürzte Bäume

1/26
Baum stürzt in Schwaikheim auf Straße_0
Baum stürzt in Schwaikheim auf Straße, Äste landen auf fahrendem Geländewagen. © Sven Adomat
2/26
Baum stürzt in Schwaikheim auf Straße_1
Baum stürzt in Schwaikheim auf Straße, Äste landen auf fahrendem Geländewagen. © Sven Adomat
3/26
Baum stürzt in Schwaikheim auf Straße_2
Baum stürzt in Schwaikheim auf Straße, Äste landen auf fahrendem Geländewagen. © Sven Adomat
4/26
Baum stürzt in Schwaikheim auf Straße_3
Baum stürzt in Schwaikheim auf Straße, Äste landen auf fahrendem Geländewagen. © Sven Adomat
5/26
Baum stürzt in Schwaikheim auf Straße_4
Baum stürzt in Schwaikheim auf Straße, Äste landen auf fahrendem Geländewagen. © Sven Adomat
6/26
Baum stürzt in Schwaikheim auf Straße_5
Baum stürzt in Schwaikheim auf Straße, Äste landen auf fahrendem Geländewagen. © Sven Adomat
7/26
Baum stürzt in Schwaikheim auf Straße_6
Baum stürzt in Schwaikheim auf Straße, Äste landen auf fahrendem Geländewagen. © Sven Adomat
8/26
Baum stürzt in Schwaikheim auf Straße_7
Baum stürzt in Schwaikheim auf Straße, Äste landen auf fahrendem Geländewagen. © Sven Adomat
9/26
Baum beschädigt PKW in Winnenden_8
Baum beschädigt parkenden Pkw in Winnenden. © Simon Adomat
10/26
Baum beschädigt PKW in Winnenden_9
Baum beschädigt parkenden Pkw in Winnenden. © Simon Adomat
11/26
Baum beschädigt PKW in Winnenden_10
Baum beschädigt parkenden Pkw in Winnenden. © Simon Adomat
12/26
Baum beschädigt PKW in Winnenden_11
Baum beschädigt parkenden Pkw in Winnenden. © Simon Adomat
13/26
Weinstadt-Baach: Grosser Baum faellt auf geparktes Auto - Pkw Totalschaden
Die Feuerwehr zersägt in Weinstadt-Baach einen auf ein Auto gestürzten Baum. © SDMG
14/26
Weinstadt-Baach: Grosser Baum faellt auf geparktes Auto - Pkw Totalschaden
Die Feuerwehr zersägt in Weinstadt-Baach einen auf ein Auto gestürzten Baum. © SDMG
15/26
Weinstadt-Baach: Grosser Baum faellt auf geparktes Auto - Pkw Totalschaden
Die Feuerwehr zersägt in Weinstadt-Baach einen auf ein Auto gestürzten Baum. © SDMG
16/26
Weinstadt-Baach: Grosser Baum faellt auf geparktes Auto - Pkw Totalschaden
Die Feuerwehr zersägt in Weinstadt-Baach einen auf ein Auto gestürzten Baum. © SDMG
17/26
Weinstadt-Baach: Grosser Baum faellt auf geparktes Auto - Pkw Totalschaden
Die Feuerwehr zersägt in Weinstadt-Baach einen auf ein Auto gestürzten Baum. © SDMG
18/26
Weinstadt-Baach: Grosser Baum faellt auf geparktes Auto - Pkw Totalschaden
Die Feuerwehr zersägt in Weinstadt-Baach einen auf ein Auto gestürzten Baum. © SDMG
19/26
Weinstadt-Baach: Grosser Baum faellt auf geparktes Auto - Pkw Totalschaden
Die Feuerwehr zersägt in Weinstadt-Baach einen auf ein Auto gestürzten Baum. © SDMG
20/26
Weinstadt-Baach: Grosser Baum faellt auf geparktes Auto - Pkw Totalschaden
Die Feuerwehr zersägt in Weinstadt-Baach einen auf ein Auto gestürzten Baum. © SDMG
21/26
Weinstadt-Baach: Grosser Baum faellt auf geparktes Auto - Pkw Totalschaden
Die Feuerwehr zersägt in Weinstadt-Baach einen auf ein Auto gestürzten Baum. © SDMG
22/26
Weinstadt-Baach: Grosser Baum faellt auf geparktes Auto - Pkw Totalschaden
Die Feuerwehr zersägt in Weinstadt-Baach einen auf ein Auto gestürzten Baum. © SDMG
23/26
Weinstadt-Baach: Grosser Baum faellt auf geparktes Auto - Pkw Totalschaden
Die Feuerwehr zersägt in Weinstadt-Baach einen auf ein Auto gestürzten Baum. © SDMG
24/26
Unfall B29: Anhänger umgekippt_23
Auf der B29 wurde ein Anhänger von einer Windböe erfasst und kippte samt Führungsmaschine um. © Mathias Ellwanger
25/26
Unfall B29: Anhänger umgekippt_24
Auf der B29 wurde ein Anhänger von einer Windböe erfasst. © Mathias Ellwanger
26/26
Unfall B29: Anhänger umgekippt_25
Auf der B29 wurde ein Anhänger von einer Windböe erfasst. © Mathias Ellwanger

Rems-Murr-Kreis. Umgestürzte Bäume, verdrehte Ampelmasten und umgeworfene Anhänger: Sturmschäden haben am Montag die Polizei in Atem gehalten. Insgesamt über 30 Mal musste sie wegen der Sturmböen ausrücken. Auch am Dienstag warnt der Deutsche Wetterdienst wieder vor Sturmböen.

Durch den Sturm am Montag ereigneten sich mehrere Verkehrsunfälle im Kreisgebiet. Zudem wurden zahlreiche Bäume, Bauzäune und unter anderem ein Dixie-Klo umgeworfen sowei Dachziegel umhergeschleudert. Mehrere Bäume fielen auf geparkte Autos. Einige Ampelmasten wurden verdreht oder knickten um. Die meisten Schäden ereigneten sich im Zeitraum zwischen 18 Uhr und 20 Uhr. Ab 23 Uhr wurden der Polizei kaum mehr Hindernisse oder Schäden gemeldet.

Gegen 18.20 Uhr sorgten Windböen bei Waiblingen-Hegnach für einen Autounfall mit zwei Leichtverletzten. Ursache war ein umgekippter Anhänger. Laut Polizei war ein 49-Jähriger mit seinem VW Ducato auf der Landstraße zwischen Waiblingen und Hegnach unterwegs gewesen. Dabei wurde  der Anhänger von einer Windböe erfasst, umgeworfen und auf die Gegenfahrbahn geschleudert wurde. Zwei entgegenkommende Autos (der Skoda eines 28-Jährigen sowie der Toyota
einer 24-Jährigen) fuhren gegen das Hindernis, beide Fahrer wurden leicht verletzt. Es entstanden rund 15 000 Euro Sachschaden.

Bereits am Montagmittag hatte eine Böe auf der B 29, Ausfahrt Schorndorf, den leeren Anhänger eines Pkw erfasst und das Fahrzeug samt Anhänger umgeworfen (siehe Fotos). Glücklicherweise blieb der 41 Jahre alter Fahrer des Mitsubishi Pajeros unverletzt. Der Mann war in Richtung Aalen unterwegs gewesen und befuhr gegen 12.30 Uhr die Ausfahrt Schorndorf-West. Dabei wurde in einer Rechtskurve der etwa drei Meter hohe Zweiachsanhänger von einer Windböe erfasst und samt Zugfahrzeug umgeworfen. Der 41-jährige konnte sich anschließend selbständig und unverletzt über die Beifahrerseite befreien.

Durch das querliegende Gespann wurde die Ausfahrt komplett blockiert. Die Bergungsarbeiten durch ein Abschleppunternehmen dauerten bis etwa 13.40 Uhr an. Der Schaden an dem Geländefahrzeug sowie Anhänger wird auf rund 6000 Euro beziffert. Fremdschaden entstand nicht.

Eine 24 Jahre alte Radfahrerin war am Dienstagmorgen in der Siegelsberger Straße in Murrhardt unterwegs, als sie gegen 5.20 Uhr aufgrund des Sturms die Kontrolle über ihr Rad verlor und gegen das Heck eines geparkten VW-Busses stieß. Sie prallte mit ihrem Kopf in die Heckscheibe und verletzte sich dadurch. Sie wurde mit einem Rettungswagen in eine Klinik eingeliefert. Der Schaden an dem VW-Bus wird auf rund 2 500 Euro beziffert.

Glück hatte eine 31-Jährige in Schwaikheim. Sie war gegen 18.40 Uhr mit ihrem Geländewagen auf der Bahnhofsstraße in Richtung Ortsmitte unterwegs gewesen, als ein Baum auf die Straße fiel. Einige Äste trafen die Fahrzeugfront (siehe Fotos), es entstand ein Sachschaden von rund 1000 Euro. Die Feuerwehr Schwaikheim rückte mit elf Mann und zwei Fahrzeugen aus, um den Baum zu entfernen.

Gegen 13.15 Uhr kam es in Oberbrüden und in Teilen von Backnang zu einem Stromausfall. Wie der Netzbetreiber Syna mitteilt, war ein Baum in der Freileitung aufgrund des Sturmes die Ursache. Durch Netzumschaltungen konnten die Mitarbeiter der Syna-Netzleitstelle in Pleidelsheim die Betroffenen nach rund 35 Minuten wieder mit Strom versorgen. Die sofortige Reparatur wurde veranlasst.

Glück im Unglück hatte ein 65-jähriger VW-Lenker. Am Montag gegen 13.15 Uhr befuhr er die Kreisstraße zwischen Mittelbrüden und Steinbach, als ein Baum aufgrund des Windes auf die Fahrbahn fiel und seinen Beetle beschädigte. 500 Euro sind hier die Schadensbilanz.

Gegen 14.15 Uhr wurde der Anhänger eines 78-jährigen Opel-Fahrers bei Aspach von einer Böe erfasst und dadurch umgeworfen. Der Anhänger geriet auf die Gegenfahrbahn, wo er mit dem Mazda einer entgegenkommenden 66-Jährigen zusammenstieß. Es entstand Sachschaden von etwa 6500 Euro.

Ein größerer Ast fiel am Montagabend gegen 18.30 Uhr auf die Fahrbahn der Landestraße bei Allmersbach im Tal. Dabei wurde der Mitsubishi Pajero eines 51-Jährigen getroffen, der die Strecke zwischen dem Dmitrov-Kreisverkehr und Allmersbach befuhr. An dem Fahrzeug entstand Sachschaden von etwa 3000 Euro.

Gegen 21.20 Uhr stürzte ein weiterer Baum aufgrund des Sturms um, diesmal auf die Fahrbahn der Landesstraße bei Rudersberg. Ein 50-jähriger Audi-Fahrer, der vom Dmitrov-Kreisverkehr in Richtung Stöckenhof unterwegs war, musste ausweichen, streifte den Baum jedoch. Es entstand Sachschaden von etwa 1500 Euro.

Es gab weitere Sturmschäden. Die Polizei vermeldete am Abend rund ein Dutzend umgestürzter Bäume sowie auf Straßen gefallene Äste. In Weinstadt-Baach fiel ein Baum auf ein geparktes Auto (siehe Fotos), die Feuerwehr war vor Ort. Gegen 20 Uhr stürzte ein weiterer Baum auf ein Auto in der Winnender Mörikestraße.

Amtliche Warnung vor Sturmböen

Der Deutsche Wetterdienst warnt auch am Dienstag vor Sturmböen. Bis Mitternacht können demnach Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 60 km/h und 70 km/h aus südwestlicher Richtung auftreten. In Schauernähe muss mit schweren Sturmböen um 90 km/h gerechnet werden.