Schorndorf

Ungewöhnliches Hobby: Schorndorfer züchten Waldziegen

1/2
Ziegen meckern nicht nur_0
Isabell und Philipp Weißert mit einigen ihrer Ziegen auf einer ihrer Wiesen in Haubersbronn. © ZVW/Benjamin Büttner
2/2
_1
Was ist da los? Ziegen sind neugierige Tiere und schauen besonders interessiert in die Kamera. Die Tiere werden meist zwischen 15 und 18 Jahre alt. © Benjamin Büttner

Schorndorf-Haubersbronn. Das Ehepaar Weißert hält zwölf Thüringer Waldziegen. Dank ihrer Tiere haben sie zu Hause immer frischen Ziegenkäse. Wie viel Arbeit die Tiere ihnen machen und wie sie zu dem Hobby kamen, haben die beiden zwischen ihren Ziegen erzählt.

„Mähh“ – die Ziegen beginnen zu meckern, als Isabell und Philipp Weißert in die Nähe ihrer eingezäunten Wiese kommen. Während das Gemecker bei den Menschen einen schlechten Ruf genießt,

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar