Schorndorf

Widerstandskämpfer und Künstler: Stadt Schorndorf übernimmt rund 2000 Werke von Werner Oberle

Sammlung Oberle
Fachbereisleiterin Kommunales Sonja Schnaberich-Lang, Dr. Andrea Bergler und Konrad Oberle (von links) bei der Übergabe. © Gabriel Habermann

Werner Oberle hat sein Leben lang zahlreiche Kunstwerke und Schriften geschaffen und sie zum großen Teil seinen Angehörigen vermacht. Nun hat die Familie des Künstlers, vertreten durch den Sohn Konrad Oberle, der Stadt Schorndorf diese umfangreiche Sammlung von rund 2.000 Kunstwerken als Schenkung übergeben.

{element}

Werner Oberle wurde 1912 in Bad Cannstatt geboren und war als freischaffender Künstler überregional bekannt. 1936 erlangte er einen Lehramtsabschluss und war später

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion