Schorndorf

Wie sicher fühlt man sich jetzt auf den Weihnachtsmärkten?

1/5
Polizei Weihnachtsmarkt Schorndorf Sicherheit terror
Polizisten auf dem Weihnachtsmarkt in Schorndorf. © Gabriel Habermann
2/5
Polizei Weihnachtsmarkt Schorndorf Sicherheit terror
Polizisten auf dem Weihnachtsmarkt in Schorndorf. © Gabriel Habermann
3/5
Trauerbeflaggung2_2
Trauerflor in Waiblingen (Archivfoto). © Gabriel Habermann
4/5
Trauerbeflaggung1_3
Trauerflor in Waiblingen. © Sarah Utz
5/5
Trauerbeflaggung_Rudersberg_4
In Rudersberg wehen die Flaggen auf Halbmast. © Sarah Utz

Schorndorf.

Auch im Remstal hinterlassen die schrecklichen Geschehnisse am Montagabend in Berlin ihre Spuren. Nach dem Anschlag weht vor den Behörden die Trauerbeflaggung. Mindestens 12 Menschen sind bei dem Anschlag auf einen Berliner Weihnachtsmarkt ums Leben gekommen. Trotz der rund 600 Kilometer Entfernung zur Hauptstadt, bekommt man beim Lesen dieser Nachrichten ein flaues Gefühl.

Wie sicher fühlen sich die Menschen auf den Weihnachtsmärkten im Kreis? Wir haben bei den Schorndorfer Weihnachtsmarktbesuchern einmal nachgefragt.