Schorndorf

Wieder neue Regeln bei Hochzeitsfeiern - was ändert sich?

Hochzeit
Symbolfoto. © ZVW/Alexandra Palmizi

Weil die Infektionszahlen im Rems-Murr-Kreis kontinuierlich gestiegen sind, gilt seit Montag wieder die Corona-Inzidenzstufe 2. Das hat auch Auswirkungen auf private und öffentliche Veranstaltungen. Bei privaten Hochzeitsfeiern zum Beispiel sind nun innen wie außen maximal 200 Personen zugelassen. In geschlossenen Räumen müssen die Personen zudem geimpft, genesen oder negativ getestet sein.

„Die Brautpaare haben schon Sorgen mit der Personenzahl“, sagt Martina Schaaf, die das Sachgebiet Standesamt bei der Stadt Schorndorf leitet, auf Nachfrage. Die Liebenden fragen sich, was passieren würde, wenn es wieder mehr Einschränkungen gäbe und weniger Gäste an ihrer Feier teilnehmen dürfen. „Wir sagen immer, dass sie sich eine Woche vorher noch einmal melden sollen“, so Martina Schaaf. „Wir wissen ja alle nicht, was kommt. Wir hatten schon so viele verschiedene Regelungen.“

Von sieben bis 26 Gäste sind erlaubt

Bei der standesamtlichen Trauung ändert sich durch die Heraufstufung in die Inzidenzstufe 2 laut Schaaf aber erst einmal nichts. „Bei uns richtet sich die Anzahl der erlaubten Personen nach der Raumgröße und den Abstandsregelungen“, sagt sie. Wie viele Personen bei der Trauung dabei sein dürfen, hänge also davon ab, welchen Raum ein Brautpaar gebucht habe. Erlaubt sind momentan Zahlen im Rahmen von sieben Gästen (im Wengerterhäuschen am Grafenberg) bis hin zu 26 Personen in größeren Räumen.

Nur wenn die Coronazahlen weiter steigen würden, müsste die Verwaltung sich laut Martina Schaaf wieder Gedanken machen, welche neuen Regelungen dann nach der Corona-Verordnung greifen würden. Entwicklungen vorauszusagen sei aber momentan schwierig.

Weil die Infektionszahlen im Rems-Murr-Kreis kontinuierlich gestiegen sind, gilt seit Montag wieder die Corona-Inzidenzstufe 2. Das hat auch Auswirkungen auf private und öffentliche Veranstaltungen. Bei privaten Hochzeitsfeiern zum Beispiel sind nun innen wie außen maximal 200 Personen zugelassen. In geschlossenen Räumen müssen die Personen zudem geimpft, genesen oder negativ getestet sein.

„Die Brautpaare haben schon Sorgen mit der Personenzahl“, sagt Martina Schaaf, die das

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper